Mollige Schlampe outdoor gebumst

Mollige Schlampe outdoor gevögelt

Donnerstag war ich mit meiner Freundin im Stadtpark um ein paar scharfe Bilder zu machen. Sie hatte sich eine Reihe Dessous mitgenommen und wir suchten uns ein verborgenes Plätzchen. Kaum machte ich die ersten [Fotos|Bilder|Aufnahmen]] tauchten schon Zuschauer auf und beobachteten uns. Nach einer Weile fragte ich meine Begleitung ob wir den Voyeuren nicht was geileres bieten wollten. Das Luder war einverstanden und so zogen wir uns beide aus. Wir zogen uns ein wenig tiefer ins Gebüsch zurück und das Luder ging vor mir auf die Knie und ich durfte sie erstmal in ihre Maulvotze poppen. Das machte das Miststück so scharf das sie jetzt unbedingt meinen Schwanz in ihrer Vagina haben wollte. Also legte ich sie dann auf den Rücken, spreizte ihre Beine und steckte ihr meinen [harten|steifen|knüppelharten]] Schwanz in ihre feuchte Pussy. Die Spanner kamen dabei immer näher und ja nichts zu verpassen während ich sie kräftig in ihre Pussy fickte. Nach einer Weile zog ich meinen Harten aus ihrer Möse raus und fickte sie in den Arsch weiter. Die kleine Hure war Anal sehr eng und so spürte ich das ich bald abspritzen würde. Ich zog meinen Penis aus ihrem Arsch, drehte die Kleine um und wixte direkt vor ihrem Gesicht. Das Biest öffnete ihren Mund und ich spritzte ihr meinen Saft mitten ins Gesicht und in den halbgeöffneten Mund.

Kommentar hinterlassen