Geiles Sextreff mit tabuloser Hausfrau

Tabulose Hausfrau

Über einen Frauenkontaktmarkt habe ich eine unbefriedigte Hausfrau kennengelernt. Nach einigen hin und her gemaile verabredeten wir uns bei ihr daheim. Ich brachte ein gutes Fläschchen Sekt mit und wir tranken erstmal ein Glas zum warm werden. Nach dem ersten Glas, rutsche das Luder näher zu mir und wir küßten uns. Dann fing das kleine Luder an mir an die Wäsche zu gehen und ehe ich mich versah, lagen wir nackt in ihrem Bett. Sie begann mit den Lippen an meinem besten Stück zu spielen und kaum war mein Penis erregiert war ich auch fällig. Die kleine Sau zögerte nicht lange, sie legte sich auf den Rücken und zog mich auf sich drauf, mit einer Hand bugsierte sie meinen steifen direkt vor ihre Möse so das ich nur noch zum einlochen zustoßen mußte. In dieser Stellung bumsten wir es eine ganze Weile bevor ich dem Miststück mein Sperma in die Muschi spritzte. Das geilste an solchen privaten Sexkontakten ist einfach das dich die Weiber dann immer ohne Präser poppen wollen und zahlen musst du für die Schlampen auch nicht.

Kommentar hinterlassen