Eine scharfe transe live gebumst

Geile Transsexuelle live treffen

Das Angebot an Transsexuellen Huren in dieser Stadt ist doch sehr umfangreich und so konnte ich mir in den Transen Sexkontakten eine femine Shemale aussuchen. Ich entschied mich für Petra, eine geile schlanke TS-Nutte mit sehr weiblicher Austrahlung. Wir vereinbarten gegenseitiges französisch und Anal aktiv, ich durfte die süsse Transsexuelle dann in ihren geilen Popo, natürlich mit Gummi, ficken. Die TS-Nutte hatte einen schönen Schwanz und ich nahm in so tief wie möglich in den Mund und leckte ihren Schwanz bis sie mir ihr Sperma in den Mund schoß. Ich war erst etwas überrascht, fand das aber total geil mal selbst Sperma zu trinken. Ich zog mir dann ein Präservativ über meinen steifen Schwanz, drehte die Transsexuelle auf den Bauch und schob ihr meinen harten Penis in ihren geilen Arsch. Auf ihr liegend, fickte ich die TS-Nutte locker 15 Minuten durch, bevor ich dann mein Sperma tief in ihrem Arsch ins Kondom schoß. Ich gehe ja nicht wöchentlich zu einer TS-Nutte, vermutlich ist es deswegen immer so erregend. Demnächst will ich mich auch mal in den Arsch poppen lassen.

Hier kannst Du Dich mit heissen Schwanzmädchen treffen!

Kommentar hinterlassen