Date mit tabuloser Amateurhure

Für Bild hier klicken

Die Woche hatte ich mal wieder Lust eine Hobbyhure ohne langes flirten zu vögeln. Also im Internet in den passenden Kontaktmärkten nach einer Freizeithure gesucht und schließlich auch eine entdeckt. Per Telefon ein Date bei ihr zuhause vereinbart und dann noch eben kurz geduscht bevor es losging. Pünktlich geklingelt und es öffnete eine scharfe Hobbyhure die Tür. Die kleine Hobbynutte war Anfang 20 und stand in sexy Unterwäsche vor mir. Sie bat mich einzutreten und kaum war ich in der Wohnung fiel die Amateurnutte mit Zungenküssen über mich her. Wir zogen uns an Ort und Stelle aus und dann ging sie vor mir auf die Knie. Anschließend fing die Hure an mein bestes Stück mit ihren geilen Lippen zu verwöhnen. Ich hielt dabei ihren Kopf mit beiden Händen fest und bumste die Hure in den Mund. Das machte mich so geil, das ich der Hure mein Sperma ohne Vorwarnung ins Gesicht und ihren Mund spritzte. Die kleine Schlampe war so überrascht das sie mein Sperma schluckte. Danach wechselten wir auf ihre Spielweise und sie rollte mir ein Präservativ drüber. Dann durfte ich die Schlampe nochmal knieend von hinten in den Arsch vögeln. Eine geile Stunde mit einer noch schärferen Freizeitnutte. Zur Tittenluder suchen Bumskontakte …

Kommentar hinterlassen